Direkt zum Inhalt der SeiteDirekt zur Hauptnavigation
Die DSGVO kommt. Sind Sie vorbereitet?

Sind Sie geschäftlich in Europa aktiv? Erfassen und verarbeiten Sie personenbezogene Daten von Bürgern, die sich innerhalb der EU aufhalten? Falls ja, sollten Sie beachten dass die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ab dem 25. Mai 2018 verbindlich in Kraft tritt. Diese schreibt vor, dass Sie jedem Verbraucher das Recht einräumen müssen auf seine persönlichen Daten zuzugreifen, um sie verwalten und bearbeiten zu können. Die Nichteinhaltung dieser neuen Datenschutzverordnung könnte Sie 20 Millionen Euro oder bis zu 4 % Ihres globalen Jahresumsatzes kosten.

Gigya, inzwischen ein SAP Unternehmen, kann Ihnen bei der Umsetzung helfen.
Unser DSGVO-Toolkit unterstützt Sie bei der Einhaltung der DSGVO-Vorgaben für die Erhebung von Datenschutzerklärungen und bei der verantwortungsvollen Verwaltung von Kundendaten.

Laden Sie jetzt unser DSGVO-Toolkit herunter:

  • Umfrage-Leitfaden: Informationen zum Verbraucherdatenschutz und Verbrauchervertrauen 2017
  • Leitfaden für das Kundenidentitäts- und Zugangsmanagement (CIAM) unter Einhaltung der DSGVO-Vorgaben
  • Technische DSGVO-Selbstbewertung im Hinblick auf CIAM
  • DSGVO-Compliance-Matrix

 

DSGVO-Toolkit für das Kundenidentitäts- und Zugangsmanagement

Neue DSGVO: Ihre Einwilligung erforderlich
Verpassen Sie keine Innovationen und Veranstaltungen von SAP.
Wir informieren Sie gerne.