Direkt zum Inhalt der SeiteDirekt zur Hauptnavigation

München - 16. Dezember, 2013

Mittelständische Unternehmensgruppe EJOT baut auf hybris software

Die neue Website www.ejot.de und www.ejot.co.uk sind mit den hybris Lösungen Web Content Management, PCM und der Commerce Suite erfolgreich an den Start gegangen

hybris software, ein Unternehmen der SAP AG und Anbieter der weltweit am schnellsten wachsenden Commerce-Plattform, begrüßt den Spezialisten und internationalen Marktführer für Verbindungs- und Befestigungstechnik EJOT als neuen Kunden. Die mittelständische Unternehmensgruppe nutzt als Fundament für ihre neue Website www.ejot.de die international einsetzbaren Commerce-Lösungen hybris Web Content Management und hybris Product Content Management (PCM) für die Verwaltung des B2B-Commerce-Geschäfts sowie der Produktdaten. Mit dem Launch von www.ejot.de und www.ejot.co.uk schafft das 1922 gegründete Unternehmen eine einheitliche Plattform für PCM und E-Commerce. Die Implementierung erfolgte durch den hybris-Platinum Partner arvato Systems, der auch das Hosting und den Betrieb verantwortet.

„Für den Auf- und Ausbau eines B2B-Commerce Channels sowie unserer Online-Services haben wir mit hybris nun einen starken Partner an unserer Seite, dessen Lösungen sich bereits mehrfach in der Praxis sowohl bei kleinen als auch großen, internationalen Projekten bewährt haben“, erklärt Daniel Herr, Marketingleiter Dach&Wand und Projektleiter für die EJOT Unternehmensgruppe. „Dadurch, dass alle Modulbausteine in einem System integriert werden können, lässt sich die Komplexität in Einführung, Betrieb und internationalem Roll-Out auf ein Minimum reduzieren.“

EJOT profitiert mit dem Einsatz der hybris Lösungen zum einen von einer intuitiven Benutzeroberfläche und zum anderen von der Möglichkeit, umfassende Produktinformationen einheitlich verwalten und synchronisieren zu können. Dadurch können sowohl die Kosten gesenkt als auch die Qualität und die Produktivität gesteigert werden. Darüber hinaus kann die Unternehmensgruppe mit dem erfolgreichen Launch in Deutschland und in England nun auch auf eine einheitliche Plattform bauen, mit der weitere geplante internationale Roll-Outs einfach und schnell umzusetzen sind.

Mit hybris Web Content Management kann EJOT den Content für verschiedene Kanäle wie mobile Anwendungen, Online- oder Rich-Internet-Anwendungen intuitiv über eine zentrale Benutzeroberfläche verwalten, da dieses Modul vollständig in das Product Content Management sowie in die Multi-Channel Commerce-Funktionen integriert ist. Die hochskalierbare hybris PCM-Lösung rüstet EJOT für die Zukunft und für den Aufbau weiterer internationaler Webseiten optimal aus. Denn neue Produktinhalte und Geschäftsinformationen können schnell in das bestehende System integriert werden.

„Wir freuen uns, ein so traditionsreiches Unternehmen mit unseren Lösungen unterstützen zu können und zum Erfolg beim Launch der neuen Website maßgeblich beigetragen zu haben“, so Michael Hubrich, Country Manager Deutschland bei hybris. „Dem Ausbau der Marktführerschaft für innovative Verbindungssysteme von EJOT steht mit der Implementierung unserer Lösungen nun nichts mehr im Wege.“

 
 

Informationen über die EJOT Unternehmensgruppe
EJOT ist eine mittelständische Unternehmensgruppe und ein Spezialist der Verbindungstechnik und bietet dabei eine breite Palette innovativer Verbindungselemente, insbesondere gewindefurchender Schrauben für Metalle und Kunststoffe, technische Umformteile aus Kunststoff und Metall, ein Komplettprogramm für die Befestigung der Außenhülle von Gebäuden und das ejotherm® Programm für die Befestigung von Wärmedämmverbundsystemen. In Europa stellen zahlreiche eigene Vertriebsgesellschaften und -büros sowie Vertriebspartner die schnelle Verfügbarkeit der Produkte und den direkten Kundenkontakt sicher. Mit 2.300 Mitarbeitern in 30 Landesgesellschaften ist EJOT als Mitglied der Global Fastener Alliance (GFA) auch weltweit vertreten, vor allem mit Produktionsstätten und Vertriebsbüros in Nordamerika und Asien. Kunden von EJOT kommen in erster Linie aus der Automobil- und Zulieferindustrie, der Telekommunikations- und Unterhaltungselektronik sowie dem Baugewerbe. Weitere Informationen: www.ejot.de

 
 

Kontakt zu hybris:
Thomas Fock
hybris GmbH
Telefon: 0049 - (0)89 – 89065-0
E-Mail: thomas.fock@hybris.com

Kontakt für die Presse:
Svenja Op gen Oorth/Jaya Hegele
eloquenza pr gmbh
Telefon: 0049 – (0)89 – 242038-0
E-Mail: hybris@eloquenza.de