Direkt zum Inhalt der SeiteDirekt zur Hauptnavigation

Am 23. August geben hybris und iCongo ihren Zusammenschluss bekannt, um das weltweit größte unabhängige Multichannel Commerce-Softwareunternehmen zu bilden. Das neue Unternehmen wird unter dem Namen hybris firmieren. Wir sind davon überzeugt, dass sich die Leidenschaft beider Unternehmen für Ideenführerschaft, Innovation und operative Exzellenz als tragfähiger Erfolgsfaktor erweisen wird.
Aus der Zusammenführung der beiden Unternehmen ergeben sich viele Vorteile für unsere Kunden und Partner. Durch die Bündelung unserer Stärken im Bereich Technologie und Services werden wir in der Lage sein, weiterhin wegweisende und marktführende Multichannel Commerce-Lösungen anzubieten, mit denen wir unsere Vision von „Complete Commerce“ verwirklichen und die Interaktion von Unternehmen mit ihren Kunden entscheidend voranbringen.
 
Mit dem Zusammenschluss werden nicht nur viele Jahre Erfahrung bei Design und Implementierung von Multichannel Commerce-Lösungen zur Steigerung der Umsätze unserer Kunden zusammengeführt, sondern wir können gleichzeitig unsere Internationalisierung beschleunigen und attraktive neue Deployment-Modelle anbieten.
 
In den nächsten Monaten wird der Zusammenschluss auf organisatorischer und technologischer Ebene erfolgen. Da beide Unternehmen in ihrem geschäftlichen Handeln sehr ähnlichen Werten und Maximen folgen, sind wir sicher, dass dieser Prozess ohne Auswirkungen für unsere Kunden ablaufen wird.


ZUKUNFT GESTALTEN
hybris und iCongo sind zwei innovative, technologisch führende Unternehmen, die eine gemeinsame Vision haben: sie wollen die Interaktion im Multichannel Commerce entscheidend voranbringen und Unternehmen ermöglichen, über alle Kanäle konsistent und effektiv zu kommunizieren und zu verkaufen. In den vergangenen Jahren haben hybris und iCongo zur Verwirklichung dieser Vision unterschiedliche Strategien entwickelt, die sich ideal ergänzen.
 
Durch den Zusammenschluss machen beide Unternehmen im Bereich der Konvergenz von klassischem Handel und Online Commerce bzw. Mobile Commerce einen großen Sprung vorwärts. Mit unseren leicht implementierbaren Commerce-Lösungen reduzieren wir die Komplexität der Geschäftsabwicklung über alle Kanäle.
 
Aus der Kombination der robusten Commerce- und Product Content Management-Plattform von hybris mit den leistungsstarken für B2C- und B2B-Lösungen von iCongo für Order Management, Warehouse Management und PoS-Integration können wir eine integrierte Multichannel-Umgebung schaffen, wie sie heute von B2C- und B2B-Unternehmen gebraucht und gefordert wird.
 
Unsere neue, hochflexible und agile Plattform wird es Unternehmen ermöglichen, nahtlos mit Kunden über alle Kanäle – Web, Print, Call-Center, Mobilgeräte und Filialen – zu kommunizieren und eröffnet ihnen damit den Weg in die neue Ära des „Complete Commerce“, in der Online-Welt und klassischer Handel vereint sind.
 
Viele integrierte, kanaloptimierte Schnittstellen, zentralisierte Verwaltung der Vertriebslogik sowie der Produkt- und Kundendaten, leistungsstarke kanalübergreifende Order Management-Funktionen und intelligentes Warehouse Management sind nur einige der besonderen Stärken der neuen gemeinsamen Lösung.
 
Alle Mitarbeiter des neuen Unternehmens widmen sich den Herausforderungen des Zusammenschlusses mit großem Enthusiasmus, weil er uns die Möglichkeit verschafft, unseren Kunden eine einzigartige Multichannel-Lösung mit einer Vielzahl von Deployment-Modellen anzubieten.
 
Das vereinigte Unternehmen wird hybris heißen.
 
Es ist sichergestellt, dass die Managementteams von hybris und iCongo ihre Funktionen auch weiterhin wahrnehmen und das neue Unternehmen leiten werden.


WAS BEDEUTET DAS FÜR UNSERE KUNDEN?

Größere Auswahl, mehr Services und zusätzliche Deployment-Optionen
Die Kombination der Angebote von hybris und iCongo ermöglicht den Aufbau einer kanalübergreifenden und agilen Commerce-Plattform und damit neue „Total Commerce“-Geschäftsmodelle. Auf dieser Grundlage können unsere Kunden Innovationen sowohl im Hinblick auf ihre Prozesse als auch auf die Lieferung von Produkten und das Erbringen von Leistungen entwickeln.
 
Das zusammengeschlossene Unternehmen wird folgende Produkte anbieten:

  • Eine bewährte und agile Commerce-Engine, die mehrere Kanäle und Geschäftsmodelle unterstützt – von B2C und B2B bis zur Integration von verschiedenen Kanälen
  • Kanalspezifische Anwendungen für die Interaktion mit Kunden im Web, über Mobilgeräte, Call-Center, Print-Materialien sowie im klassischen Handel
  • Ein robustes Product Content Management System für alle Kanäle und Content-Typen
  • integrierte Order Management- und Warehouse Management-Lösungen zum Synchronisieren von Bestellungen und Lieferungen und für die genaue Sichtbarkeit der Bestandsdaten über alle Kanäle und Standorte hinweg
  • Mehrere frei wählbare Deployment-Modelle, von standortbasierten Angeboten bis zu Managed Services und Cloud Services
  • Ein erfahrenes und weit verzweigtes Netzwerk an Partnern, das Beratungs- und Implementierungsdienstleistungen im Zusammenhang mit Multichannel-Lösungen erbringt

Was bedeutet das für mich als hybris-Kunden?
Für hybris-Kunden wird es in der Geschäftsbeziehung zu hybris zunächst keine Veränderungen geben. In naher Zukunft können Sie jedoch die Vorteile des vergrößerten Angebots leistungsstarker neuer Funktionsmodule nutzen.
 
Die erweiterte Plattform wird auf der bestehenden hybris Plattform aufsetzen und folgende ergänzende Angebote beinhalten:

  • Multichannel Order Management
  • Leistungsstarke Funktionen für Warehouse Management und filialbezogenes Fulfilment
  • In-Store-Integration für echten Multichannel Commerce

Außerdem werden wir unseren Kunden zusätzliche Deployment-Modelle anbieten. Neben standortbezogenen Angeboten wird es Managed Services, On-Demand-Angebote und hybride Optionen geben.


Was bedeutet das für mich als iCongo-Kunden?
Die Accounts von iCongo-Kunden werden zunächst unverändert weitergeführt. Alle bestehenden B2C- und B2B-Implementierungen von iCongo werden weiterhin unterstützt. In naher Zukunft werden ausgewählte neue Module der neuen integrierten „Complete Commerce“-Plattform von hybris als Ergänzungen zu den bestehenden Lösungen verfügbar gemacht. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, auf die neue hybris Plattform zu migrieren.
 
Zusätzlich können Sie von der Erfahrung unseres bewährten Partnernetzwerks mit über 90 Systemintegratoren profitieren, die rund um den Globus Beratung und Unterstützung bei der Systemimplementierung anbieten.


Was bedeutet das für mich als hybris-Endeca-Kunden in Nordamerika?
Endeca bleibt der zentrale Vertriebspartner für hybris in Nordamerika. Für Bestandskunden wird es keinerlei Änderungen geben. Sie behalten alle bisherigen Ansprechpartner. Die Unternehmen werden ihre strategische Zusammenarbeit bei Vertrieb, Marketing und Produktintegration weiter ausbauen.


Ich bin ein iCongo VTS-Kunde. Wie geht es mit VTS weiter?
Die iCongo Virtual Trade Show-Plattform (VTS) wird weiterhin verkauft und unterstützt.


Wie wird in Zukunft der Support geregelt?
Die bisherige Supportpolitik wird beibehalten, und bestehende Verträge bleiben unverändert in Kraft. Die bisherigen Support Service Level bleiben erhalten.



NEUE SERVICES UND INTEGRATIONSSTRATEGIE

Was sind die Hauptmerkmale des neuen Produkts?
Mit der neuen integrierten hybris Plattform stellen wir unseren Kunden eine vollständig integrierte Multichannel Commerce-Infrastruktur zur Verfügung, die alle Aspekte der Kundeninteraktion über alle Kundenschnittstellen unterstützt.
 
Die neue Multichannel Commerce-Lösung setzt auf den bewährten Technologien hybris PCM und hybris Commerce auf und umfasst alle bisherigen Angebote von hybris für Web-, Mobile-, Call-Center- und Print-Kanäle.
 
Diese Angebote können modular um das Order Management System (OMS) und das Warehouse Management System (WMS) von iCongo erweitert werden. Weitere Ergänzungen sind die Cross-Channel In-Store-Integration und die Integration anderer Drittanbieterkanäle wie eBay und Amazon.
 
Nach und nach werden die besten Funktionen der B2C- und B2B-Commerce-Angebote von iCongo migriert und in die hybris Commerce Plattform integriert.
 
Auf diese Weise wird die bestehende Lösung von hybris mit folgenden leistungsstarken Funktionen aufgewertet:

  • Order Management
    Das Order Management System (OMS) unterstützt komplexe kanalübergreifende Bestellungen und Retouren mit erweiterter Versandlogik und Funktionen für den Versand aus mehreren Lagern bzw. Filialen.
    Durch die Integration in die Multichannel Commerce-Plattform von hybris haben Unternehmen im OMS die Möglichkeit, ihren vollständigen Bearbeitungsprozess von der Auftragserfassung bis zum Produktversand zu verwalten. Darauf aufbauend sind weitere Optimierungen in der Sortimentsplanung und Bestandsverwaltung sowie innovative Entwicklungen beim Einkaufserlebnis in Onlineshops und Filialen möglich.
  • Warehouse Management
    Das Warehouse Management System (WMS) ergänzt die Multichannel-Lösung um leistungsstarke Funktionen zur Bestandsverwaltung unter Berücksichtigung mehrerer Warenlager, Direktversandpartner und Filialen. Neben der Reduzierung der Lagerhaltungs- und Fulfilment-Kosten führt die Integration des WMS mit der Multichannel Commerce-Plattform von hybris zur signifikanten Verkürzung der Markteinführungszeiten für neue eCommerce-, Country-Roll-out- und Direktversand-Implementierungen.
  • Filial-Integration
    Auf der Grundlage des OMS und WMS bildet das In-Store-Integration Modul die Schnittstelle zu führenden PoS-Systemen und verknüpft den klassischen Handel mit Onlineshops und anderen Kanälen. Auf diese Weise können Händler den Kunden im Geschäft ein „endloses Regal“ anbieten und durch die Integration von eCommerce und klassischem Handel ihre Multichannel Commerce-Konzepte umsetzen.
  • Managed Services
    Wir werden die umfassenden Erfahrungen von iCongo mit Managed Service-Angeboten nutzen, um unseren Kunden Wahlmöglichkeiten bei der Art der Bereitstellung anzubieten: standortbezogene Angebote, Managed Services, Cloud Services und hybride Angebote. Zentrales Element unseres Managed Services-Programms wird die Einführung von 24x7-Diensten über Rechenzentren in Nordamerika und Europa sein, mit denen wir den durchgehenden Betrieb der eCommerce-Systeme unserer Kunden unterstützen.

Welche Pläne bestehen für die Produktintegration?
Der erste Integrationsschritt wird die Nutzung der bestehenden Managed Service-Angebote von iCongo sein, insbesondere in den Bereichen B2B-Commerce, PoS-Integration, Order Management und Warehouse Management.
 
Für die Kunden beider Unternehmen bleiben die Investitionen in die bisherigen Lösungen von hybris und iCongo geschützt. Wie bisher können sie alle Vorteile der kontinuierlichen Weiterentwicklung beider Produktgruppen nutzen.
 
Mittelfristig werden die OMS- und WMS-Module die ersten kombinierten Angebote sein, die über das On-Demand-Bereitstellungsmodell ausgeliefert werden.


Wann wird die Roadmap für die Integration veröffentlicht?
Die Roadmap des zusammengeführten Unternehmens wird noch innerhalb dieses Jahres beschlossen. Nähere Informationen erhalten Sie über Ihren Account Manager. Die bisherigen Kunden von hybris erhalten die Möglichkeit, zusätzliche Funktionen auf der erweiterten hybris Plattform zu nutzen. Den bisherigen Kunden von iCongo werden lückenlose Migrationspfade angeboten, auf die sie bei der Planung der späteren Migration zurückgreifen können.



WAS BEDEUTET DAS FÜR PARTNER?

Wird dies Auswirkungen auf die aktuellen Implementierungen haben, an denen wir gerade arbeiten?
Alle aktuellen Implementierungen werden wie geplant umgesetzt. Neue Module der integrierten Lösung werden für die Implementierung über unsere Channel-Partner verfügbar gemacht, so wie dies auch bei allen bisherigen Lösungen von hybris der Fall war.


Welche Vorteile ergeben sich für Systemintegratoren aus dem Zusammenschluss?
Unser Netzwerk von Systemintegratoren ist auch weiterhin eine unverzichtbare Voraussetzung für unseren Erfolg. Systemintegratoren profitieren von unserem erweiterten Produktangebot, das es ihnen ermöglicht, eine noch größere Zahl von Lösungen anzubieten. Außerdem können sie jetzt auch Dienste wie Managed Services, Hosting und Cloud Services anbieten.
 
Unser vergrößertes Global Services-Team wird seine Angebote für S/I-Partner ausbauen und Dienste wie Professional Services, Strategic Services, Schulungen, Partner Enablement und Produktsupport anbieten.


Wird hybris an seiner Partnerstrategie festhalten?
Wir setzen weiterhin uneingeschränkt auf unser partnerorientiertes Implementierungsmodell. Wir werden auch weiterhin darauf bauen, dass die Implementierung der Software von hybris durch unsere Partner erfolgt.
 
Wir haben seit vielen Jahren Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit Partnern gesammelt und werden unsere Partner auch bei der Implementierung der neuen Produktmodule unterstützen – mit Dokumentationsmaterial, Schulungen, Beratung und Zertifizierungen.
 
Weil wir unseren Kunden möglichst viele Wahlmöglichkeiten bieten wollen, werden unsere Partner auch weiterhin die Möglichkeit haben, eigene Hosting-Lösungen und Managed Services für unsere Produkte anzubieten oder unsere erweiterten Deployment-Modelle zu nutzen, je nachdem, welche Strategie am besten zu ihrer eigenen Ausrichtung passt.


Was bedeutet das für die Zukunft?
Die hybris Plattform bleibt die Basis für zukünftige Versionen. Zur erweiterten Plattform und zu den neuen Multichannel-Lösungen werden wir umfassende Schulungen anbieten.


Wie kann ich mehr erfahren?
Sie können sich jederzeit gern an Ihren bisherigen Ansprechpartner bei iCongo oder hybris wenden, um Fragen zu diskutieren. In den kommenden Wochen und Monaten werden Sie weitere Informationen zum Partnerprogramm und zur Roadmap für die Produktintegration erhalten.

.